Medical Imaging Cluster (MIC)

  • The Medical Imaging Cluster (MIC) oversees the collaboration of several institutions and research bodies involved in imaging at the Medical University of Vienna, and represents these organisations in six, theme-oriented focal areas of scientific nodes. The MIC focuses on cooperative agreements with other research clusters within the Medical University of Vienna and abroad.

  • The objective of the Medical Imaging Cluster is to effect a fundamental paradigm shift in access to translational research from the single cell to the individual.

  • New ways must be developed in order to diagnose disease earlier, determine its nature more effectively, and evaluate new therapeutic approaches.
  • The synthesis of anatomical, functional, and molecular information — provided by an extensive and innovative array of imaging methods — will play a key role in realising bench-to-bedside personalised medicine. 

  • A Steering Board is supervised by an international external Advisory Board.

News

 
   

Vier der insgesamt acht Mitglieder des MIC-Steering-Board werden im September 2020 neu gewählt. Das Ergebnis der Neuwahl wird am 15. September 2020 erwartet.

 
 

Zweiter Platz für das Machine-Learning Team der Universitätsklinik für Radioonkologie in der internationalen Open Knowledge-Based Planning Challenge (OpenKBP Grand Challenge) der American Association for Physicists in Medicine (AAPM) Das..

 
 
 

(Wien, 11-02-2020) Ursula Schmidt-Erfurth, Leiterin der Universitätsklinik für Augenheilkunde und Optometrie der MedUni Wien und Sprecherin des Medical Imaging Clusters, wurde von der University of California (UCLA) für die Etablierung der..

 
 

Regelmäßige niedrigdosierte Computertomografie-Untersuchungen bei schweren Rauchern und Ex-Rauchern könnten laut einer internationalen Studie tatsächlich helfen: Sie reduzieren die Sterblichkeit durch Lungenkrebs um ein Viertel, bei Frauen sogar um..

 
 

(Wien, Cambridge, 31-01-2020) Mit einem neuen bildgebenden Verfahren lässt sich in Echtzeit beobachten, welche Regionen eines Tumors aktiv sind. In Kombination mit genetischen Tests könnte dies bessere individuelle Therapien und eine frühere..

 
 

The Medical University of Vienna is looking for highly motivated and talented students with a passion for science and interested in working in our Preclinical in vivo imaging lab (PIL) at the Medical University of Vienna.

 
 

(Wien, 20-12-2019) Der Wiener Wissenschafts-, Forschungs- und Technologiefonds (WWTF) fördert im aktuellen „Life Science Call Imaging“ drei Forschungsprojekte unter Leitung bzw. unter Beteiligung der MedUni Wien. Die Forschungsgrants für Projekte..

 
 

Der MIC trauert um Univ.-Prof. Dr. Wolfgang Dörr, der am 13. Oktober 2019 völlig unerwartet verstorben ist. Wolfgang Dörr war Professor für Angewandte und Translationale Strahlenbiologie an der Universitätsklinik für Radioonkologie und mit dem..

 
 

N094 Medical Imaging Come and join!

 
» Archiv
 
 
 

Quick Links